150 Jahre Impressionismus – ein Umbruch in der Kunst, der bis heute fasziniert

(Ausschnitt) Max Liebermann, “Die Rasenbleiche”, 1882, Öl auf Leinwand, Wallraf-Richartz Museum & Fondation Corboud, Köln

Bild: epm

Museen

150 Jahre Impressionismus – ein Umbruch in der Kunst, der bis heute fasziniert

1874 war die Ausstellung der Künstler:innen um Claude Monet, Camille Pissarro, Paul Cézanne, Pierre-Auguste Renoir, Berthe Morisot und Alfred Sisley ein Skandal. (DM)

150 Jahre Impressionismus – ein Umbruch in der Kunst, der bis heute fasziniert

(Ausschnitt) Max Liebermann, “Die Rasenbleiche”, 1882, Öl auf Leinwand, Wallraf-Richartz Museum & Fondation Corboud, Köln

Bild: epm

 

38,5 Mio. Euro für Gemälde von Gustav Klimt

v.l.n.r. Dr. Ernst Ploil, Mag. Claudia Mörth-Gasser und Michael Kovacek

Bild: Auktionshaus im Kinsky GmbH

Auktionen

38,5 Mio. Euro für Gemälde von Gustav Klimt

Im Wiener Auktionshaus „im Kinsky“ wurde das jahrzehntelang verschollen geglaubte Gemälde Gustav Klimts „Bildnis Fräulein Lieser“ erfolgreich versteigert. (AiK)

38,5 Mio. Euro für Gemälde von Gustav Klimt

v.l.n.r. Dr. Ernst Ploil, Mag. Claudia Mörth-Gasser und Michael Kovacek

Bild: Auktionshaus im Kinsky GmbH

 

Die einzige Fotokunstmesse der Schweiz

Bild: photo basel

Kunstmessen

Die einzige Fotokunstmesse der Schweiz

Die photo basel (11.06. und 16.06.24) ist die erste und einzige Fotokunstmesse der Schweiz und widmet sich ausschließlich der Kunstfotografie. (pb)

Die einzige Fotokunstmesse der Schweiz

Bild: photo basel

 

Anzeige
ART Zürich 2023

 

 

Paulus Potters „Wassermühle“ kehrt nach Kassel zurück

(Bildausschnitt)
Paulus Potter „Die Wassermühle“, 1653

Bild: © Hessen Kassel Heritage

Kunst-Welt

Paulus Potters „Wassermühle“ kehrt nach Kassel zurück

Hessen Kassel Heritage erwirbt für die Gemäldegalerie Alte Meister das Bild „Die Wassermühle“ des niederländischen Barockmalers Paulus Potter (1625–1654). (KSdL)

Paulus Potters „Wassermühle“ kehrt nach Kassel zurück

(Bildausschnitt)
Paulus Potter „Die Wassermühle“, 1653

Bild: © Hessen Kassel Heritage

 

Der neue Art-Kuratorenpreis geht nach Wolfsburg

Der Preis - Eine Skulptur von Jan Albers

Bild: Marina Rosa Weigl

Kunst-Welt

Der neue Art-Kuratorenpreis geht nach Wolfsburg

Der Art-Kuratorenpreis für die Ausstellung des Jahres 2023 geht an Kurator Andreas Beitin und Co-Kuratorin Elena Engelbrechter für ihre Schau „Re-Inventing Piet. Mondrian und die Folgen“ im Kunstmuseum Wolfsburg. (VH)

Der neue Art-Kuratorenpreis geht nach Wolfsburg

Der Preis - Eine Skulptur von Jan Albers

Bild: Marina Rosa Weigl

 

Der falsche Vermeer von Patrick Odijk

Bild: Pendragon Verlag

Bücher

Der falsche Vermeer von Patrick Odijk

Ein unbekanntes Gemälde Vermeers und eine junge Reporterin auf der Jagd nach der Story ihres Lebens. (PV)

Der falsche Vermeer von Patrick Odijk

Bild: Pendragon Verlag

 

Karin Schick verlässt die Hamburger Kunsthalle

Bild: Karin Schick

Kunst-Welt

Karin Schick verlässt die Hamburger Kunsthalle

Die Kuratorin Karin Schick verlässt die Hamburger Kunsthalle. Nach leitenden Positionen am Kunstmuseum Stuttgart und am Kirchner Museum Davos ist sie seit 2012 an der Hamburger Kunsthalle. (HKH)

Karin Schick verlässt die Hamburger Kunsthalle

Bild: Karin Schick

 

Das war Kunst. Jetzt ist es weg

Bild: DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG

Bücher

Das war Kunst. Jetzt ist es weg

Am 16.04. erscheint „Das war Kunst, jetzt ist es weg“ von Cora Wucherer. Wie das Beispiele im Buch zeigen, ist gut gemeint nicht immer gut gemacht. Marias misslungenes „Make-Over“ ging 2020 um die Welt. (DMB)

Das war Kunst. Jetzt ist es weg

Bild: DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG

 

Global Art Market Report 2024: Kunstmarkt bleibt widerstandsfähig

Bild: Paul McCarthy

Kunst-Welt

Global Art Market Report 2024: Kunstmarkt bleibt widerstandsfähig

Die 8. Ausgabe des „The Art Basel and UBS Global Art Market Report 2024“ bietet eine umfassende makroökonomische Analyse der Lage des globalen Kunstmarktes im Jahr 2023. (AB)

Global Art Market Report 2024: Kunstmarkt bleibt widerstandsfähig

Bild: Paul McCarthy

 

TEFAF Maastricht: Aussteller berichten von siebenstelligen Umsätzen

Bild: epm gmbh

Kunstmessen

TEFAF Maastricht: Aussteller berichten von siebenstelligen Umsätzen

Als sich die TEFAF Maastricht 2024 dem Ende zuneigte, waren sich die Aussteller einig, dass die Messe in ihrer 37. Ausgabe zu ihrer Blütezeit zurückgekehrt war. (TM)

TEFAF Maastricht: Aussteller berichten von siebenstelligen Umsätzen

Bild: epm gmbh

 

Stillleben – Zeitlose Schönheit

Bild: Hatje Cantz Verlag GmbH

Bücher

Stillleben – Zeitlose Schönheit

Sie faszinieren uns heute wie vor 500 Jahren: kunstvolle Arrangements exotischer Früchte, genauso wie gewöhnliche Speisen oder auserlesene Blumengestecke sowie mahnende Totenköpfe. (HCV)

Stillleben – Zeitlose Schönheit

Bild: Hatje Cantz Verlag GmbH

 

Equal Pay Day: Noch viel zu tun

Bild: Deutscher Kulturrat

Kunst-Welt

Equal Pay Day: Noch viel zu tun

Zum Equal Pay Day stellt der Deutsche Kulturrat seine Studie „Baustelle Geschlechtergerechtigkeit vor: Der Datenreport zur wirtschaftlichen und sozialen Lage im Kulturbereich“ kostenfrei als E-Book (PDF-Datei) zum Download zur Verfügung. (DRK)

Equal Pay Day: Noch viel zu tun

Bild: Deutscher Kulturrat

 

Kunstpalast präsentiert Tony Cragg mit „Please Touch!“

Bild: Anne Orthen, Kunstpalast

Museen

Kunstpalast präsentiert Tony Cragg mit „Please Touch!“

Eine unangefochtene Regel im Museumsbetrieb lautet: “Bitte die Kunstwerke nicht berühren!”. Nicht so in der Ausstellung „Tony Cragg. Please touch!“, die der Kunstpalast gemeinsam mit dem englischen Bildhauer entwickelt hat. (KP)

Kunstpalast präsentiert Tony Cragg mit „Please Touch!“

Bild: Anne Orthen, Kunstpalast

 

VOLTA Basel kehrt zurück

Bild: VOLTA Basel, Nicholas Winter

Kunstmessen

VOLTA Basel kehrt zurück

Vom 10.06. bis 16.06.2024 präsentiert VOLTA Basel im trendigen Klybeck-Viertel der Stadt ein erweitertes Programm mit über 45 renommierten Galerien aus 27 Ländern (VBF)

VOLTA Basel kehrt zurück

Bild: VOLTA Basel, Nicholas Winter

 

Andreas Feininger mit „Photographien“ bei Lempertz in Köln

(Ausschnitt), Andreas Feininger - THE PHOTOJOURNALIST (DENNIS STOCK)

Bild: LEMPERTZ

Ausstellungen

Andreas Feininger mit „Photographien“ bei Lempertz in Köln

Andreas Feininger hat mit seiner technischen und künstlerischen Leidenschaft für die Photographie wichtige Meilensteine gesetzt. Es ist seiner technischen Neugier zu verdanken, dass die Architekturphotographie wichtige neue Impulse erhielt. (LP)

Andreas Feininger mit „Photographien“ bei Lempertz in Köln

(Ausschnitt), Andreas Feininger - THE PHOTOJOURNALIST (DENNIS STOCK)

Bild: LEMPERTZ

 

Meistgelesene Artikel

 

NEW NOW – Festival für digitale Künste